Gewerbe

 


Versicherungen für Gewerbekunden

Ein Gewerbe auszuüben ohne Versicherungsschutz ist wie ein Tanz auf dem Hochseil ohne Netz. Jeder Fehltritt kann der letzte sein….

Für jede/r Unternehmer/in, egal ob Dienstleister, Freiberufler, Handwerker oder Händler, ist die betriebliche Absicherung von außerordentlicher Wichtigkeit.

Sie tragen das volle unternehmerische Risiko. Das kann Ihnen auch niemand abnehmen. Manche Risiken lassen sich jedoch durch kluge Absicherung kalkulierbar machen. Dafür stelle ich Ihnen im Bereich der Haftung bedarfsgerechte Konzepte zur Verfügung. Denn Forderungen in einem Schadenfall können die Existenz bedrohen. Geschäftsführer einer GmbH haften bis zur Höhe der Geschäftseinlage – Einzelunternehmer und GbR-Mitinhaber haften mit dem Privatvermögen. Und das heißt dann eben auch im schlimmsten Fall: Privatinsolvenz.

Ihr Betriebsvermögen – Gebäude, Maschinen, Büro- oder Geschäftseinrichtung – richtig zu versichern, bedeutet Sicherheit und Kontinuität. Einbrüche sind an der Tagesordnung, Schäden durch Sturm und Starkregen nehmen auch in unseren Regionen ständig zu. Feuerschäden ruinieren häufig die Existenz.

Als Unternehmer müssen Sie die Kosten stets im Blick haben. Aber was geschieht, wenn Ihr Betrieb stillsteht, weil Sie krank sind oder einen Unfall hatten? 
Fortlaufende Kosten und entgangener Gewinn des Betriebes wegen krankheitsbedingtem Ausfall werden über eine große Betriebsunterbrechungsversicherung oder eine Praxisausfallversicherung (zum Beispiel für Ärzte und Rechtsanwälte) gedeckt.

Ihr Recht als Unternehmer durchzusetzen, ist ohne eine entsprechende Firmenrechtsschutzversicherung eine sehr kostspielige Sache. Egal, ob es sich um Ärger mit dem Finanzamt, Arbeitsrecht oder Verkehrsunfälle handelt – wer frühzeitig den passenden Versicherungsschutz abschließt, bleibt auch in Krisensituationen entspannter.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...